Die Nutzung der von Playerforge angebotenen Dienste ist an die Zustimmung zu den folgenden Nutzungsbedingungen gebunden.


1. Registrierung

1.1 Voraussetzungen zur Registrierung

  1. Du hast das dreizehnte Lebensjahr vollendet

  2. Du bist kein registrierter Sexualstraftäter

  3. Du füllst alle Pflichtfelder wahrheitsgemäß aus

  4. Du bist nicht bereits ein Playerforge-Mitglied


1.2 Erstellung eines Benutzerkontos

Zu den Playerforge-Diensten zählen sämtliche Angebote von Playerforge, wie Gamer-Suche, Gamer-Profil, Leveling-System, Fotoalben, Chat, Blogs, Foren, und sonstige von Playerforge bereitgestellte Dienste.

Um die Playerforge-Dienste nutzen zu können, ist eine Registrierung mit eigener E-Mail-Adresse, Passwort, Benutzernamen, Game (es sei denn, du wählst ein Non-Gamer-Konto) , Geburtsdatum und Geschlecht nötig. Indem du dich registrierst, versicherst du, dass du die Nutzungsbedingungen akzeptierst und einhältst und die Voraussetzungen zur Nutzung der Playerforge-Dienste erfüllst. Du versicherst ferner, dass alle von dir bei der Registrierung angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Die Registrierung eines Benutzernamens mit anstößigem oder beleidigendem Inhalt ist untersagt.

1.3 Minderjährige
Dir ist gestattet, dich auf Playerforge zu registrieren, soweit du das dreizehnte Lebensjahr vollendet hast, die Genehmigung deiner Erziehungsberechtigten hast und die geltenden Nutzungsbedingungen akzeptierst.

Erlauben die Erziehungsberechtigten dem Minderjährigen eine Registrierung und die Nutzung der Playerforge-Dienste, so akzeptieren sie damit auch die allgemeinen Nutzungsbedingungen von Playerforge. Sie erklären damit außerdem, dass sie mit der Verantwortlichkeit des Minderjährigen für sein gesamtes Handeln und Verhalten auf Playerforge, sowie für die Konsequenzen eines Missbrauchs der Playerforge-Dienste durch den Minderjährigen einverstanden sind.
Weiterhin ist zu beachten, dass alle Nutzer für ihr gesamtes Handeln auf Playerforge eigenverantwortlich sind. Daher ist von den Erziehungsberechtigten eigenständig darauf zu achten, mit welchen Personen der Minderjährige Umgang pflegt. Da die eingestellten Inhalte der Nutzer vor deren Veröffentlichung nicht von uns kontrolliert werden, können wir nicht für jugendgerechte Inhalte garantieren. Pornographische, rassistische und sonstige andere Inhalte, die unter Punkt 5.2 in unseren Nutzungsbedingungen verboten werden, werden gelöscht, sobald wir von ihnen Kenntnis erlangen.


2. Benutzerkonto

2.1 Zugangsdaten
Für die Geheimhaltung deines Passwortes bist du selbst verantwortlich. Du bist aufgefordert, dich an folgende Maßnahmen zu halten, um dein eigenes Benutzerkonto vor Missbrauch durch Dritte zu schützen:

  1. Gib dein Passwort an niemanden weiter. Kein ehrenamtlicher Mitarbeiter von Playerforge wird dich jemals dazu auffordern. Daher ist das Passwort selbst bei Aufforderung nicht herauszugeben. Bei Weitergabe des Passwortes an Dritte kann es zur Sperrung deines Benutzerkontos kommen.

  2. Achte darauf, dass dein Passwort nicht ohne Weiteres zu erraten ist. Insbesondere sollte es nicht identisch mit deinem Benutzernamen, Geburtsdatum oder sonstigen Angaben deines Profils sein.

  3. Solltest du den begründeten Verdacht haben, dass jemand unbefugter Weise dein Konto nutzt oder deine Zugangsdaten kennt, bist du verpflichtet, uns unverzüglich darüber zu unterrichten.


Du kannst dein Passwort unter Konto → Konto-Einstellungen → Passwort ändern bearbeiten.

2.2 Verkauf und Weitergabe von Zugangsdaten
Du darfst dein Benutzerkonto weder verkaufen noch unentgeltlich an andere Personen weitergeben. Solltest du deine Login-Daten an Dritte weitergeben, kann dies zu einer Sperrung oder Löschung des Benutzerkontos führen.

2.3 Änderung personenbezogener Daten
Du verpflichtest dich, deine personenbezogenen Daten stets auf dem neusten Stand zu halten und versicherst, dass sie der Wahrheit entsprechen. Sollten sich deine personenbezogenen Angaben (zum Beispiel E-Mail-Adresse) nach der Registrierung ändern, so korrigierst du sie unverzüglich unter: Konto → Konto-Einstellungen


3. Umgang mit Öffentlichkeit und persönlichen Informationen

Dir sollte stets bewusst sein, dass, soweit du es nicht anders in deinen Privatsphäre-Einstellungen eingestellt hast, deine Profil-Informationen und geteilten Inhalte für eine breite Öffentlichkeit (auch für Personen, die keine Playerforge-Mitglieder sind) zugänglich sind und gegebenenfalls durch Suchmaschinen auffindbar sind. Wir empfehlen dir daher, achtsam mit persönlichen Informationen wie Adressen, Telefonnummern und Ähnlichem umzugehen. Es ist ratsam, solche persönlichen Daten nicht zu veröffentlichen. Ferner ist es untersagt, persönliche Kontaktinformationen anderer Benutzer weiterzugeben oder zu veröffentlichen.


4. Privatsphäre

4.1
Playerforge ist deine Privatsphäre wichtig und respektiert sie. Ohne deine Zustimmung werden keine persönlichen Daten weitergegeben und keine deiner Aktivitäten überwacht. Deine Daten werden in der Playerforge-Datenbank gespeichert. Zu statistischen Zwecken, Marktforschungs-Zwecken und Werbezwecken werden ausschließlich anonyme Nutzerinformationen gespeichert, ausgewertet oder an Dritte weitergegeben. Weiterhin ist Playerforge dazu berechtigt, Nutzerdaten nach begründeter Annahme zu verwenden, um die nachfolgenden Kriterien einzuhalten:



  1. Schutz der anderen Nutzer

  2. Verteidigung oder Schutz der Rechte von Playerforge

  3. Einhaltung der Playerforge-Nutzungsbedingungen

  4. Erfüllung gesetzlicher Anforderungen

  5. Wartungsarbeiten, Behebung technischer Probleme, Erweiterungen der Playerforge-Dienste


4.2

Du kannst unter Konto → Privatsphäre-Einstellungen und direkt bei Inhalten, die du teilen möchtest (wie zum Beispiel Gruppen, Events, Fotos) bestimmen, wer Zugang zu deinen Inhalten hat und diese kommentieren darf. Weiterhin ist es möglich, Nutzer unter Konto → Privatsphäre-Einstellungen zu blockieren. Blockierte Nutzer können deine Inhalte nicht mehr einsehen und sämtliche eurer Verbindung werden abgebrochen.


5. Inhalte und Eigenverantwortung

5.1
Zu Inhalten zählt alles, was du auf Playerforge teilst, wie zum Beispiel Fotos, Texte, Forenbeiträge, Links oder Videos.
Du bist selbst verantwortlich für alle Inhalte, die du auf Playerforge teilst. Ebenso trägst du die vollständige Verantwortung für deine sämtlichen anderen Handlungen innerhalb Playerforge. Wir überprüfen deine Inhalte nicht, bevor sie veröffentlicht werden, behalten uns jedoch vor, Inhalte zu löschen, wenn wir der Ansicht sind, dass sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.

5.2
Folgende Inhalte darfst du nicht veröffentlichen:

  1. pornographische Inhalte

  2. verleumderische, belästigende oder beleidigende Inhalte

  3. diskriminierende oder rassistische Inhalte

  4. Anleitungen oder Erörterungen zum ausführen illegaler Handlungen

  5. Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen, insbesondere Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Markenrechte

  6. als kommerzielle Werbung oder Spam einzustufende Inhalte

  7. sonstige Inhalte, die gegen das bestehende Gesetz der Bundesrepublik Deutschland verstoßen



6. Sicherheit und Verhalten

6.1
Du verpflichtest dich, keinen anderen Nutzer schuldhaft zu täuschen oder zu schädigen. Vor allem ist es dir verboten, dich als Mitarbeiter oder Vertreter von Playerforge auszugeben und dadurch persönliche Informationen wie Zugangsdaten anderer Nutzer zu erlangen.

6.2
Aktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Playerforge-Dienste zu stören, sind verboten. Zu verbotenen Aktivitäten gehören insbesondere solche, die zu einer übermäßigen Belastung von Playerforge oder zur Belästigung anderer Nutzer führen können, wie zum Beispiel Spam (massenhaftes oder unverlangtes Versenden von Nachrichten).

Jegliche Art elektronischer Angriffe auf Playerforge (Playerforge-Seiten, -Datenbanken, -Netzwerke) oder auf einzelne Nutzer sind verboten (zum Beispiel Hacking-Versuche, Verbreiten/Anwenden von Viren, Trojanern, Würmern oder Brute-Force-Attacken). Zu verbotenen elektronischen Angriffen gehören ebenso elektronische Angriffe auf sämtliche Hard- und Software, die zum Betrieb von Playerforge eingesetzt werden.

6.3
Es ist dir untersagt, das Playerforge-Logo ohne unser vorheriges Einverständnis zu benutzen.


7. Folgen bei Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen

Wenn du gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen verstößt, haben wir folgende Rechte:

  1. wir können dich verwarnen,

  2. wir können deine Inhalte und Informationen ohne vorangegangene Warnung und ohne Angaben von Gründen teilweise oder vollständig löschen,

  3. wir können die Nutzung der Playerforge-Dienste für dich ohne vorherige Warnung und ohne Angaben von Gründen einschränken,

  4. wir können dein Benutzerkonto ohne vorherige Warnung und ohne Angabe von Gründen vorübergehend sperren oder permanent löschen.


Wenn dein Benutzerkonto auf Grund eines schwerwiegenden Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen gelöscht wurde, bist du weder befugt, Playerforge weiterhin zu nutzen noch dich erneut auf Playerforge zu registrieren. Gesetzes- oder Rechtsverletzungen werden zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.


8. Streitfälle und Haftung

8.1
Du verpflichtest dich, im Falle, dass Playerforge aufgrund deiner Inhalte, Informationen oder Handlungen auf Playerforge haftbar gemacht wird, Playerforge von allen sich daraus ergebenden rechtlichen Folgen zu entbinden. Dies bezieht jegliche durch den Fall hervorgerufene Verluste, Ausgaben oder Schäden an Playerforge, sowie Kosten der gerichtlichen oder außergerichtlichen Rechtsverteidigung ein. Ebenso gilt der Haftungsausschluss für Mitglieder des Vorstandes, leitende Angestellte, Mitarbeiter, Vertreter und sonstige Erfüllungsgehilfen von Playerforge.

8.2
Playerforge übernimmt keine Verantwortung für die von Nutzern gesetzten Links zu externen Seiten und deren Inhalte, insbesondere, wenn diese gegen die Rechte Dritter oder den Schutz geistigen Eigentums verstoßen. Ebenso übernehmen wir keine Verantwortung für die auf den jeweiligen Seiten betriebene(n) Produkte, Werbung, Dienstleistungen und Sonstiges. Für derartige Seiten außerhalb unseres Kontroll- und Verantwortungsbereiches kann Playerforge nicht haftbar gemacht werden, noch stellen sie die Meinung, Befürwortung oder Stellungnahme von Playerforge dar. Die verlinkten Seiten und damit auch deren Nutzung/Besuch unterliegen ihren jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Sollte ein Nutzer durch einen von einem anderen Nutzer gesetzten Link auf eine Seite verwiesen werden, dessen Inhalte gegen deutsche Gesetze verstoßen, so ist der Nutzer aufgefordert, den Besuch der betreffenden Seite abzubrechen.

8.3
Playerforge bemüht sich, die Playerforge-Dienste verfügbar, fehlerfrei und sicher zu halten, garantiert jedoch nicht die ständige Erreichbarkeit der Playerforge-Seiten oder Verfügbarkeit der Playerforge-Dienste, da diese wegen etwaigen Wartungsarbeiten oder technischen Problemen vorübergehend nicht erreichbar oder eingeschränkt sein können. Auch sichern wir nicht zu, dass die Playerfoge-Dienste für einen bestimmten Zweck geeignet sind. Ferner können wir weder ununterbrochene Fehlerfreiheit noch die Sicherheit (zum Beispiel Freiheit von Viren oder sonstigen schädlichen Bestandteilen) von Playerforge garantieren. Wir weisen dich ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung von Playerforge auf eigenes Risiko erfolgt. Wir stellen die Playerforge-Dienste somit ohne Gewährleistung jeglicher Art zur Verfügung, es sei denn, die Mangelhaftigkeit der Playerforge-Dienste ist auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Playerforge oder dessen Mitarbeiter, Angestellte oder Vertreter oder die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zurückzuführen.

8.4
Für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und sonstige Schäden, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten beruhen, haftet Playerforge nach den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Haftung für mittelbare Schäden, unvorhersehbare oder untypische Schäden, entgangenen Gewinn, Arbeitskämpfe, unverschuldete behördliche Maßnahmen, Schäden durch höhere Gewalt oder sonstige von Playerforge nicht zu vertretende Schäden ist ausgeschlossen.Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, wenn wir, unsere gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellte oder sonstige Erfüllungsgehilfen eine Vertragspflicht verletzen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung du regelmäßig vertrauen durftest. In diesen Fällen ist die Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden begrenzt. Jede übrige Haftung von Playerforge für leichte Fahrlässigkeit bleibt ausgeschlossen.

8.5
Sollte es zu Ansprüchen, Klagegegenständen oder Streitfällen uns gegenüber kommen, verpflichtest du dich, sie ausschließlich vor einem Bundes- oder Landesgericht der Bundesrepublik Deutschland zu klären.


9. Rechte von Playerforge

9.1
Playerforge hat das Recht, bestimmte Benutzer jederzeit, ohne Vorwarnung und ohne Angaben von Gründen von der Nutzung der Playerforge-Dienste vollständig oder teilweise auszuschließen und deren Daten und Inhalte zu löschen, wenn der betreffende Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt. Dabei können keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden, selbst wenn der betreffende Benutzer zum Zeitpunkt seines Ausschlusses virtuelle Währung in Form von „Playerforge-Punkten“ (PFP) auf seinem Benutzerkonto zur Verfügung stehen hatte.

9.2
Playerforge hat das Recht, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Bei Änderung dieser Nutzungsbedingungen weisen wir dich per E-Mail darauf hin. Dabei muss diese E-Mail nicht die gesamten Nutzungsbedingungen, jedoch aber einen Hinweis enthalten, an welcher Stelle die veränderten Nutzungsbedingungen von dir eingesehen werden können. Du besitzt dann das Recht, den geänderten Nutzungsbedingungen innerhalb von vier Wochen nach dem Empfang der E-Mail zu widersprechen. Widersprichst du nach Ablauf dieser Frist nicht, gelten die neuen Nutzungsbedingungen als angenommen. Wir verpflichten uns, dich auf diesen Umstand noch einmal explizit in der E-Mail über die geänderten Nutzungsbedingungen hinzuweisen. Solltest du dich mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden erklären, so bist du nicht länger befugt, die Playerforge-Dienste zu nutzen. Ferner dürfen wir von unseren Rechten gemäß Punkt 9.1 Gebrauch machen.


10. Sonstiges

10.1
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

10.2
Die Begriffe „wir“, „uns“ und „unser“ verweisen jeweils auf Playerforge, welcher die Seiten Playerforge.de und Playerforge.com angehören.

10.3
Anwendbar ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.